Kölner Stadtverwaltung schickt Pferde auf die Hauptstraße

Die Stadtverwaltung hat mit Beginn des Rheinbrückenbaus den bestehenden kleinen Reitrundweg, anliegend am Reiterhof im Naturschutzgebiet in der Rheinaue mit der Anbringung von Reitverbotsschildern gesperrt. Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Chorweiler in der Sitzung am 27.01.2022 hat die Stadt durch eine Anfrage gebeten, die Nutzung des südlich der Autobahnbrücke gelegenen Reitrundweges übergangsweise wieder zu erlauben, bis das der nördlich der Autobahn-brücke geplante neue Reitrundweg fertiggestellt ist. Die Stadtverwaltung hat jetzt dieses Anliegen durch Vorlagen Nr. 2371/2022 (18.August 2022) abgelehnt. Wenn Pferde und Reiter von Merkenich Richtung Norden wollen, dann müssen sie durch die Ampelschaltung an der Hauptstraße reiten.

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Stadt Köln

Sehen Sie hier die aktuelle Karte der Reitwege in Bezirk Chorweiler

Termin der Sprechstunde mit der Polizei in Merkenich geändert

Polizeihauptkommissarin Yvonne Krämer ist die Nachfolgerin von Dieter Lütjans und zuständig für Merkenich. Sie hat angeboten, für die Bürger hier bei uns in Merkenich eine regelmäßige Sprechstunde einzurichten. Die 1. findet statt am

Donnerstag, dem 18. August 2022 13-15 im Erdgeschoß Pfarrheim.

Der erst geplante Termin am 21.Juli mußte leider kurzfristig abgesagt werden.

Impfaktion in Heimersdorf (am Marktplatz) am Mittwoch 23.02.22

„Anders als (bisher durch) andere mobile Einheiten können nun auch Kinder ab 5 Jahren vor Ort unbürokratisch schnell mobil geimpft werden. Die dramatischen Infektionszahlen in Kitas und Schulen zeigen den Kollegien, den Pflegschaften und zuvorderst den Kindern und Jugendlichen und deren Eltern einen nahen Weg, sich kurzentschlossen und ortsnah ohne Termin und Anmeldung bei uns impfen zu lassen. Diesmal haben wir das mobile Impf-Team der Uni-KlinikKöln („Die Impfbuddies“) für ein Engagement bei uns gewinnen können. Wir haben wiederholt bewiesen, dass wir nicht nachlassen, uns nicht irritieren lassen und immer wieder erfolgreiches Impf-Management angeboten haben – all denen besonders zugewandt, die gute Betreuung ohne aufwändige Bürokratie gesucht haben. Dieses erfolgreiche Management hat eben auch das Team der Uni-Klinik veranlasst zu uns kommen zu wollen.“

4. Dezember in Merkenich geplante Glühweinstand abgesagt

mit größtem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass der ursprünglich für Samstag, den 4. Dezember in Merkenich geplante Glühweinstand abgesagt werden muss. Grund ist die verschärfte Corona-Situation verbunden mit der Aufforderung, Kontakte soweit möglich zu vermeiden. Treffpunkt sollte ursprünglich der Faasenhof (Hauptstr. 94) sein.