Pressemitteilung des BV Merkenich e.V.: Rodungsarbeiten im Naturschutzgebiet

Am 6. Januar haben Rodungen im Fuhlig in der Nähe des Heizkraftwerkes stattgefunden. Umso mehr erstaunlich ist es, dass angeblich sie im Auftrag der Stadt Köln waren. Eine aufmerksame Bürgerin hat dies bemerkt und die Polizei gerufen. Das hat dazu geführt, dass die Arbeiten eingestellt worden. Bis dahin sind ungefähr 50 große gesunde Bäume gefällt …

Neues zum Naturschutzgebiet in Merkenich

Seit 1991 sind unserer Rheinauen als Naturschutzgebiet festgesetzt. Schon viele Jahre und dann noch mal konkretisiert durch den Pflege- und Entwicklungsplan (PEPL) aus dem Jahr 2014 gibt es klare Vorgaben der Stadtverwaltung Köln und entsprechende Beschlüsse der Ratsgremien, wie das Naturschutzgebiet künftig genutzt bzw. geschützt werden soll. Viele Maßnahmen sind noch nicht umgesetzt, können aber …

Neues zum Naturschutzgebiet

Spaziergänger werden es gemerkt haben: entlang des asphaltierten rund Wanderweges sind unten am Rhein Markierungen angebracht worden. Damit scheint sich jetzt die vom Grünflächenamt der Stadt angekündigte Kennzeichnung der Wege im Naturschutz anzukündigen. Bekanntlich hatte das Grünflächenamt auf der Informationsveranstaltung des Bürgervereines im Oktober 2019 darauf hingewiesen, dass ein Betreten des Naturschutzgebietes nur auf gekennzeichneten …

Bürgerverein bildet Arbeitsgruppen

Der Bürgerverein hat viele Ziele: u.a. Umweltschutz, die Pflege des Landschaftsbildes sowie Erhalt und Ausbau unseres Wohnortes. Der Vorstand allein kann bestenfalls nur einen Bruchteil der erforderlichen Aktivitäten und Arbeiten stemmen. Deswegen braucht der Bürgerverein die Hilfe seiner Mitglieder. Wir bilden Arbeitsgruppen – und unten stehen diese Arbeitsgruppen nach unseren aktuellen Vorstellungen. Wenn Sie ein Thema …

Offener Brief an den Bonner Stadtrat gegen der Klärschlammverbrennung

Die Initiative Köln-Nord gegen eine Klärschlammverbrennungsanlage im Kölner-Norden hat einen offenen Brief an den Bonner Stadtrat geschickt. Ziel ist transparent darzustellen, warum ein Bau diese Anlage im Kölner-Norden nicht sinnvoll ist. Bonn ist eine der Gemeinden, die voraussichtlich Klärschlamm nach Merkenich schicken soll.

Kümmerertour der SPD am 28.8. in Merkenich

Schon seit vielen Jahren kümmert sich der Bürgerverein Merkenich die Infrastruktur hier im Dorf zu verbessern. Leider gibt es hier keine schnellen Erfolge. Der Bürgerverein hat sich deswegen mit vielen Eingaben an Politik und Verwaltung gewandt. Am vergangenen Samstag, 28. August gab es eine Rundfahrt der SPD-Ratsfraktion mit ihren jeweiligen Fachleuten durch unseren Stadtbezirk, um …

Aus der Bezirksvertretung Chorweiler

In der ersten inhaltlichen Sitzung der Bezirksvertretung am 03.12.2020 wurden direkt einige Dinge beschlossen, die uns hier in den Rheindörfern betreffen. So gab es zunächst einen Antrag zur Aufwertung der Rheindörfer. Was auf den ersten Blick etwas verwaltungstechnisch trocken aussieht, ist doch von Bedeutung für Merkenich.Denn Grundlage aller Planungen und des Handelns der Verwaltung sind …

Antwort des Grünflächenamtes der Stadt Köln an den Bürgerverein

In Zusmmenhang mit den Diskussionsbeiträgen aus der Informationsveranstaltung vom 25. Oktober 2019 mit Dr. Joachim Bauer vom Grünflächenamt der Stadt Köln sowie den Vorschlägen/Forderungen des Bürgervereines blieben nach der Veranstaltung einige Punkte offen. Hierzu hat der Bürgerverein einen Brief an Dr. Bauer geschickt. Zur besseren Verständlichkeit ist auch ein Hündeauslaufplan beigefügt, den wir dem Grünflächenamt …

Vortragsfolien von Dr. Bauer

am 25.Oktober 2019 im Pfarrsaal in Merkenich hat Herr Dr. Joachim Bauer von der Stadt Koeln (Amt für Landschaftspflege und Grünflächen) über das Naturschutzgebiet in Merkenich referiert. Hier können Sie seine Präsentation lesen.